Inselwerke eG

Die Inselwerke eG setzt mit Hilfe Erneuerbarer Energien gemeinschaft­lich Impulse für eine zukunfts­fähige Ent­wicklung.

Im Jahr 2013 gründeten zehn Usedomerinnen die Energie­genossenschaft Inselwerke eG. Ihr Anliegen war es, in ihrer (Insel)Region mit Hilfe der Erneuerbaren Energien gemein­schaftlich Impulse für eine zukunfts­fähige Entwicklung zu setzen. Wichtig war ihnen dabei, andere Bürgerinnen auf einfache Weise zum Mitmachen einladen zu können und unabhängig von der Kapital­einlage gleich­berechtigt miteinander umgehen zu können. Inzwischen arbeitet das Inselwerke-Management in Eberswalde. Der Aktions­raum der Inselwerke hat sich damit vom Küsten­streifen auf den Nordosten, also die Region zwischen Berlin und Vorpommerscher Ostsee­küste, ausgedehnt. Anfänglich als ehren­amtliches Projekt gestartet, arbeiten im Jahr 2020 sieben Mitarbeiter­*innen für die Belange der Genossen­schaft. Das Anliegen, Impuls­geberinnen zu sein, haben sich die Inselwerker­innen bewahrt; es ist auch heute noch Motor und Binde­glied der inzwischen über 80 Mitglieder.

Kontakt:

Madlen Haney
Email: energie@inselwerke.de
Homepage: www.inselwerke.de

Adresse:

Eisenbahnstr. 92-93
16225 Eberswalde

Zurück

Landvisionen ist ein Projekt der Social Impact gGmbH.

Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.