LUBA GmbH "Der Sozialbetrieb"

Integration von Menschen mit Benach­teiligung in den Arbeits- und Lernprozess.

Seit fast 30 Jahren setzt sich die LUBA dafür ein, Benachteiligte in den Arbeits- und Lernprozess zu integrieren. Seit 2013 konzentriert sich das Unternehmen auf die Integration von behinderten Menschen in sozialversicherungspflichtige Arbeit. Mit bis zu 70 Mitarbeiter*innen ist aus einer Idee ein gut funktionierendes Unternehmen geworden. Ohne den gemeinsamen Willen, der ausnahmslos kommunalen Gesellschafter, wäre diese Form des sozialen Wirtschaftens nicht umsetzbar. Im Zentrum steht nicht die Beschäftigungs­therapie, sondern die Herstellung oder Erbringung von Dienst­leistungen für das Gemein­wohl. Dazu kommt der gleich­berechtigte Einsatz in der Unternehmens­struktur mit Nicht­behinderten. So werden Selbst­bewusstsein und Arbeits­fähigkeit sowie gute Produkte und Angebote, auf dem neusten Stand der Technik, für alle zum Vorteil mit einem guten Preis kombiniert. Mit unsere Stadt­küche versorgen wir täglich bis zu 1800 kleine und große Kunden. Wir vermieten Räume, auch außer­gewöhnliche, zu den verschiedensten Anlässen und übernehmen das Catering bis zu 500 Gästen. Wir pflegen über über 400ha kommunale und naturnahe Flächen, Friedhöfe sowie Kriegs­gräberstätten zuverlässig. Wir sind verantwort­licher Betreiber für den Luckenwalder Tierpark.

Kontakt:

Jörg Kräker
Email: luba@luknet.de
Homepage: https://www.luba.luknet.de

Adresse:

Rudolf-Breitscheid-Straße 72a
14943 Luckenwalde

Zurück

Landvisionen ist ein Projekt der Social Impact gGmbH.

Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.